Ritter- und Römerweg

Schlaufe 17

Wegbeschreibung

roemerturm-mit-wanderer.jpg

Am Tittinger Rathaus gehen wir nach rechts, überqueren die Anlauter und steigen nach dem Friedhof die steile Wacholderheide hinauf. Von hier aus gelangen wir wieder hinunter zum Anlautertal-Radweg. Diesem folgen wir in östlicher Richtung; nach ca. 1 km erreicht man den Rastplatz an der Klafferquelle. Weiter geht es der Beschilderung folgend bis zum Kreuzungspunkt auf der Anhöhe „Standesloh“. Hier wandert man zunächst in südlicher, dann in östlicher Richtung, bis der Weg bei Emsing wieder ins Tal führt. Wir folgen ein kurzes Stück der Mantlacher Straße, dann knickt der Weg nach rechts hinunter zum Morsbach, den wir überqueren und nach rechts ein Stück entlang wandern. Am Wegkreuz biegen wir nach links ab und steigen den Hügel hinauf, wo wir die Straße überqueren. Danach halten wir uns leicht rechts, wandern am Waldrand entlang und ein kurzes Stück auf der Straße bis Altdorf. Hier besteht über Erlingshofen eine Verbindung zur Schlaufe 18 und zur Hauptroute des Altmühltal-Panoramawegs.

Der Schlaufe 17 folgend geht es vorbei an Kirche und Spielplatz rechts zum Blaubrunnen am Fuße des Burgberges. Steil führt der Weg hinauf zur Burgruine Brunneck und weiter geradeaus durch den Wald bis zur großen Wegkreuzung. Hier halten wir uns links und folgen der Beschilderung in Richtung Süden. An der Kreuzung vor dem steilen Anstieg gehen wir nach rechts, biegen nach ca. 200m links ab und wandern weiter, bis wir auf den Limeswall und später auf den Grundriss eines römischen Wachtturms stoßen. Danach geht es durch den Wald bis zum Limesgedenkstein und auf einer kaum befahrenen Straße zum Römerturm vor Erkertshofen. In der Ortsmitte angelangt, gehen wir rechts die Straße entlang bis zum Ortsende und geradeaus auf der Jurahochfläche bis zum Waldrand. An der Kapelle halten wir uns links, wandern am Bach entlang weiter und gelangen bergab nach Titting zurück.

limesgedenkstein_erkertshofen.jpgromerturm_titting.jpginfotitting.jpg

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 18 km

Gehzeit ca.: 6 Stunden

Charakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.

Infoadresse

Tourist-Information Titting
Marktstr. 21
85135 Titting
Tel.: 08423/985589
Fax: 08423/985594

Ausgangspunkt und Parkmöglichkeit

Parkmöglichkeit beim Rathaus
Rathausplatz 1
85135 Titting
Loading...