Bechthaler Weg (Nr. 4)

Wegbeschreibung

burgruine-bechthal.jpg

In Titting entweder an der Schule oder am Rathaus vorbei über die Erzwäsche zur Tafelmühle, auf dem Radwanderweg nach Bürg, weiter zur Aichmühle, zum Bechthaler Weiher und zur Burgruine Bechthal. Rückweg von der Burgruine aus auf der aspahltierten Straße nach Kesselberg. In Kesselberg links durch Oberkesselberg, dann wieder links bis zur Streuobstwiese. Von hier geht es auf dem alten Schulweg über die Erzwäsche wieder zurück nach Titting.

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 12 km

Gehzeit ca.: 4 Stunden

Charakter
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
  • zum Teil Wirtschafts- und Forstwege mit teilweise grober Fahrbahndecke bzw. Wiesenwegen
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung streckenweise ergänzt mit Wegweisern und Kilometerangaben

Info-Adresse

Tourist-Information Titting
Marktstr. 21
85135 Titting
Tel.: 08423/985589
Fax: 08423/985594

Parkmöglichkeit und Ausgangspunkt

Parkmöglichkeit beim Rathaus
Rathausplatz 1
85135 Titting

Sehenswürdigkeit und Aussichtspunkt

Ruine Bechthal
Bechthaler Weiher
91790 Raitenbuch
Tel.: 09147/941125
Loading...